Sie sind hier: Bücher
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Kontakt Impressum

Suchen nach:

Humor in Körpersprache und Rhetorik

Michael Titze

Humor in Körpersprache und Rhetorik

Theorie und praktische Anwendungen

 

HCD-Verlag

Tuttlingen

2018

 

Rhetorik ist die Kunst der Sprachgewandtheit, was die Befähigung zu einer erfolgreichen Erwiderung auf provozierende Aussagen voraussetzt. Doch nicht jeder ist fähig oder auch nur willens, bei einer verbalen Auseinandersetzung mit den Mitteln der Satire, also grundsätzlich aggressiv zurückzuschlagen. Nicht wenige tun sich entsprechend ihrem Persönlichkeitstyp mit sanfteren Methoden der Gegenrede bedeutend leichter. Dazu zählt insbesondere die (Selbst-)Ironie, die der sokratischen Leitidee folgt, sich viel geringwertiger zu geben, als man tatsächlich ist. Dabei wird der besserwisserische Gegner von vornherein zum Sieger erklärt, und es wird ihm oder ihr so lange Beifall geklatscht, bis der gegnerische Machtanspruch ins Leere gelaufen ist.

Eine weitere Strategie sanfter Selbstbehauptung leitet sich vom Grundmuster der regressiven Selbstverteidigung ab. Dieses basiert auf defensiven Ressourcen, die sich aggressionsgehemmte Menschen unbewusst angeeignet haben. Dabei werden bestimmte persönliche Schwächen oft virtuos zum eigenen Vorteil genutzt.
Die verschiedenen Formen einer aggressiven wie auch regressiven Rhetorik werden in diesem Buch anhand von vielen Beispielen veranschaulicht.

 

ISBN 978-3-938089-27-9
Softcover, 142 Seiten
Format: 21,0 x 14,8 cm

€ 14,80 (D) / € 14,80 (A)


 

Gehe zu: Bücher Wie der Humor in die Kinderklinik kam